Title Image
Home  /  Allgemein   /  20.März 2016 | IG Innenstadt löst verlorene Stadtwette zum Europafest ein

20.März 2016 | IG Innenstadt löst verlorene Stadtwette zum Europafest ein

IG Innenstadt löst verlorene Stadtwette zum Europafest ein


Die IG Innenstadt hat Wort gehalten und in dieser Woche die verlorene Stadtwette zum Europafest 2015 eingelöst. Über 30 Magdeburger unternahmen im roten MMKT-Doppeldeckerbus eine ganz besondere Stadtrundfahrt. Denn diesmal hieß der Reiseführer Lutz Trümper. Der Oberbürgermeister nämlich war indirekter Beteiligter der Stadtwette, die die IG Innenstadt und der Magdeburger Kulturbeigeordnete Prof. Dr. Matthias Puhle abgeschlossen hatten. Die IG Innenstadt hatte gewettet, dass es Dr. Puhle NICHT schafft, 28 Magdeburger am Pfingstsonntag auf die Bühne zu bringen, die jeweils eine der 28 europäischen Hauptstädte bereist haben und dies mit einem Selfie-Foto von sich vor einer bekannten Sehenswürdigkeit beweisen können. Doch der Beigeordnete schaffte es und bewies, dass die Magdeburger weltoffene, tolerante Menschen sind, die Menschen mit offenen Armen empfangen, weil sie sich eben selbst auch gern in der Welt umschauen.

Der Wetteinsatz der IG Innenstadt war, alle 28 Magdeburger, die zur Wettauflösung am Pfingstsonntag mit dabei waren, im roten Doppeldeckerbus durch die Stadt zu chauffieren.

Und das sind die 28 Länder und ihre Hauptstädte:


BUNDESLAND HAUPTSTADT
Belgien Brüssel
Bulgarien Sofia
Dänemark Kopenhagen
Deutschland Berlin
Estland Tallin
Finnland Helsinki
Frankreich Paris
Griechenland Athen
Irland Dublin
Italien Rom
Kroatien Zagreb
Lettland Riga
Litauen Vilnius
Luxemburg Luxemburg
Malta La Valletta
Niederlande Amsterdam
Österreich Wien
Polen Warschau
Portugal Lissabon
Rumänien Bukarest
Schweden Stockholm
Slowakei Bratislawa
Slowenien Lubljana
Spanien Madrid
Tschechische Republik Prag
Ungarn Budapest
Vereinigtes Königreich London
Zypern Nikosia