Interessengemeinschaft Innenstadt Magdeburg e.V.

Abendmotiv mit Reitern vor dem Kloster Unser Lieben Frauen Abendmotiv mit Reitern vor dem Kloster Unser Lieben Frauen
Lust auf Kultur

Sie befinden sich hier:  Kultur  »   Museum  » 

Kulturhistorische Museum

Das Kulturhistorische Museum feierte im Jahr 2006 seinen 100. Geburtstag und erlebt derzeit eine Renaissance. Nach verschiedenen Vorgängern wurde 1906 das Kulturhistorische Museum Magdeburg gegründet.

Nach zahlreichen privaten Gaben und Ankäufen aus Europa waren die Nationalsozialisten ab 1933 bemüht, unliebsame Objekte zu entfernen, bevor es 1945 zu weiteren Bestandsverlusten sowie Zerstörungen kam. Durch Neufunde gab es wieder viele Neuzugänge. Auch das im Zweiten Weltkrieg stark zerstörte Museumsgebäude wurde inzwischen zum großen Teil wieder aufgebaut und umfangreich restauriert.

Zu den Höhepunkten gehören die Europaratsausstellungen Otto der Große - Magdeburg und Europa und Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.