Interessengemeinschaft Innenstadt Magdeburg e.V.

Kultur in Magdeburg erleben - Theater Kultur in Magdeburg erleben - Museum Kultur in Magdeburg erleben - Kunst Kultur in Magdeburg erleben - Kunst
Lust auf Kultur

Sie befinden sich hier:  Kultur  »   Termine  » 

Europafest Bühne
Gäste des Europafests

Magdeburger Künstler geben Benefizkonzert für Uniklinik

Am Sonntag, dem 22. Mai 2016, veranstaltet der Verein „Freunde und Förderer der Universitätsmedizin Magdeburg“ e.V. ein Benefizkonzert für die Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie. Das Konzert findet im Gartensaal des Gesellschaftshauses Magdeburg statt und beginnt um 16:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Klinik wird gebeten.

Ideengeber für das Konzert ist der Magdeburger Pianist Hermann Müller, der vor einiger Zeit selbst Patient der Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie war. Für Musikfreunde der Stadt Magdeburg ist Hermann Müller kein Unbekannter. Maßgeblich setzte er sich für den Aufbau des 1994 an der damaligen Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften gegründeten Instituts für Musik ein, war Mitbegründer und Präsident des Magdeburger Musikrates und verantwortlich für den Aufbau von „Jugend musiziert“ in der Region Magdeburg.

Kammersängerin Undine Dreißig, das Philharmonisches Streichquartett Magdeburg und Pianist Hermann Müller
Die Interpreten des Benefizkonzertes: Kammersängerin Undine Dreißig, das Philharmonisches Streichquartett Magdeburg und Pianist Hermann Müller

Er und seine musikalischen Mitstreiter, die Mezzosopranistin Undine Dreißig und das Philharmonische Streichquartett Magdeburg mit den Herren Yoichi Yamashita, Marco Reiss, Ingo Fritz und Marcel Körner, werden sich mit ihrem neuen Programm „Perlen der Kammermusik“ vorstellen. Zu hören sein werden herausragende Kammermusikwerke von W. A. Mozart (Klavierquartett g-Moll) und Robert Schumann (Klavierquintett Es-Dur) sowie berühmte Lieder von Franz Schubert (u.a. „Die Forelle“ und „Ave Maria“).